Datev Challenge Roth

Foodtruck Challenge beim Datev Challenge Roth:
Sonntag, 1. Juli 2018 ab 12:00 Uhr
am Stimmungsnest Sandgassse in Roth, direkt an der Laufstrecke

DCR

Mit rund 3.400 Einzelstartern und 650 Staffeln aus 75 Nationen, einem Top-Starterfeld und rund 260.000 erwarteten Zuschauern wird der DATEV Challenge Roth, die weltgrößte Triathlon-Veranstaltung auf der Langdistanz, am 1. Juli 2018 im fränkischen Roth ausgetragen. Roth ist längst Legende: Das Triathlon-Festival in der europäischen Triathlon-Hochburg (erste Austragung 1984) feiert in diesem Jahr sein 35-jähriges Jubiläum.

Der Wettkampf startet mit 3,8 Kilometern Schwimmen im Main-Donau-Kanal, setzt sich fort mit einem Radrennen über 180 Kilometer und einem abschließenden Marathon über 42 Kilometer. Dafür wurde im Jubiläumsjahr noch einmal die Laufstrecke geändert. Die neue flache und zuschauerfreundliche Ein-Runden-Laufstrecke verbindet ab diesem Jahr die „Traditionstrecke“ am Kanal mit der Rother Innenstadt und der Gemeinde Büchenbach. Der Sieger des DATEV Challenge Roth wird wohl wieder unterhalb der magischen Acht-Stunden-Marke über die Finishline gehen. Die von Jan Frodeno 2016 in Roth aufgestellte Weltbestzeit  liegt bei unglaublichen 7:35:39 Stunden!

Das Triathlon-Mekka Roth erlebt am 1. Juli wieder ein Sport-Spektakel der Spitzenklasse unter dem Challenge-Label. Dafür sorgt ein spektakuläres Starterfeld mit vielen bekannten Top-Athleten aus aller Welt. Gleichzeitig ist der DATEV Challenge Roth aber auch ein riesiges Familienfest mit einem umfangreichen Rahmenprogramm vom Triathlon-Spezialmarkt im Rother Triathlon-Park (Donnerstag bis Montag), NightRun, Junior Challenge und Challenge forAll, dem Frauenlauf Challenge Women bis hin zur abendlichen Finishline-Party am Wettkampftag. Der DATEV Challenge Roth beginnt frühmorgens um 6.30 Uhr mit dem Schwimmen im Main-Donau-Kanal (Lände Hilpoltstein) und findet seinen furiosen Abschluss gegen 23 Uhr im Rother Triathlon-Stadion mit einem spektakulären Feuerwerk.